Monopoly Bottrop. Eine besondere Edition!

Winning Moves hat ja inzwischen zu sooooo vielen Städten Monopoly-Editionen gemacht, dass man sich fragen mag: warum ist Bottrop dann so besonders?
Vor der Bottrop Edition ist Winning Moves in der Entwicklung von Städte Monopoly Editionen einen anderen Weg gegangen. Im Gegensatz zu unseren Kollegen in UK, Frankreich und Australien, haben wir unsere Editionen immer ohne die Einbindung der Meinung der Bürger umgesetzt.

Früher wurde meist mit dem Stadtmarketing beratschlagt, was die schönsten oder prägnantesten Plätze der betreffenden Stadt sein könnten. Dann wurden Fotos recherchiert und das Spiel entsprechend gestaltet. Wir haben in der ganzen Zeit von vielen Kunden allerdings sehr oft die Frage gestellt bekommen: Wieso kann man bei den deutschen Städte Editionen hauptsächlich nur Straßen kaufen, bei den englischen Editionen zum Beispiel aber auch in die lokale Wirtschaft investieren?
Restaurants & Bars, Lokale Unternehmen, Medien, Kunst & Kultur, Freizeitangebote, etc. – die würden doch im Wesentlichen den Charakter einer Stadt wiedergeben, als nur Straßen. Denn neben den Straßen, in denen man wohnt, hat man auch Straßen, wo die Geschäfte sind, in denen man einkauft; Straßen, wo das Unternehmen ist, in dem man arbeitet; Straßen, wo die Restaurants & Bars sind, in denen man mit Freunden Essen oder einen Kaffee trinken geht; Straßen, wo die Einrichtungen für Kultur und Freizeitangebote sind, die man nutzt; Straßen wo die Medien wie Zeitung, Radio oder Fernsehen ansässig sind, die man jeden Tag liest, hört und sieht. Einfach nur Straßen mit Straßenbildern drauf, dass würde nicht das wirkliche Bild einer Stadt wiedergeben, so der Tenor.

Da auch wir in alle hier in Städten und Dörfern wohnen, haben wir darüber nachgedacht und festgestellt: es stimmt! Und unsere Kollegen im Ausland setzen dies ja bereits seit Ende der 90er Jahre auch genauso entsprechend um – mit sehr großem Erfolg! Daher haben wir vor der Umsetzung der Monopoly Bottrop Edition beschlossen, dass wir die Art der Entwicklung umstellen und ab sofort viel mehr Zeit, Einsatz und damit auch Geld in die Umsetzung neuer Stadt Editionen investieren werden.

Jetzt konnten sich zum ersten Mal die Bewohner mit einbringen und ihre Vorschläge einsenden, uns sagen, was ihre Stadt ausmacht. Dazu haben wir großartige Unterstützung vom Stadt Marketing, sowie von der WAZ, Radio Emscher Lippe und Wir lieben Bottrop bekommen, die uns als Media Partner dabei geholfen haben, möglichst viele Leute zu erreichen, um auch viel Feedback zu erhalten. Und natürlich auch sehr viele persönliche Tipps gaben!
Auch über die für Bottrop eingerichtete Facebook-Seite haben wir superviel Feedback bekommen. Und Motivation!

Wir, dass heißt konkret Anne und Roland, waren, u. a. sogar mit Mr. Monopoly, viele Tage in der Stadt, um uns selbst einen Eindruck zu verschaffen. Denn bisher kannten wir nur den Movie Park. Was nur einen Fitzel von Bottrop ausmacht! Zuerst steuerten wir das Rathaus an. Dort schaffte es Herr Pläsken, uns in zwei Stunden von Bottrop umfassend zu begeistern. Was es dort alles gibt! Wie grün die Stadt ist! Und sogar ein Pferdemarkt! Tolles Bottrop!

Wir haben mit vielen Einwohnern gesprochen und sie zu ihren Favoriten befragt. Dabei wurden uns sehr viele identische Vorschläge, was rein soll und was nicht rein darf, gemacht. Und es gab auch den einen oder anderen „Geheimtipp“, wer sich evtl. für ein eigenes Feld oder Karte mit seiner Leistung verdient gemacht haben könnte. Dass man dabei nicht alle Ideen und Vorschläge realisieren kann, versteht sich von selbst. Sonst hätten wir am Ende weit über 100 Straßen gehabt. So aber hat jeder Einwohner die gleiche Chance erhalten, sich an dem Spiel zu beteiligen. Und sehr viele haben davon Gebrauch gemacht. Vielen Dank an all diejenigen und die Partner, die mit Ihrer Unterstützung diese Teilnahme erst möglich gemacht haben!

Am Ende ist hierbei eine Edition herausgekommen, die einen Querschnitt durch die Stadt hergibt. Und mit einigen Überraschungen, die wir so anfangs gar nicht auf dem Schirm hatten. Und natürlich hat jeder eine etwas andere Vorstellung davon, was die Schlossallee sein sollte. Es gab noch nirgendwo eine Edition, wo das nicht so war.

Wir bei Winning Moves möchten uns am Ende auch noch mal bei allen Bottropern die uns unterstützt haben, bedanken. All den Facebook-Freunden, die uns motiviert haben, all den netten Menschen, die wir vor Ort kennen gelernt haben und den lokalen Partnern, die mit ihrer Unterstützung diese Monopoly Bottrop Edition am Ende überhaupt erst ermöglicht haben, so dass viele Bottroper ab sofort und vor allem an Weihnachten dieses Spiel spielen können. Auch das soll an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben.

Allen Bottropern wünschen wir viel Spaß beim Spielen eurer eigenen Monopoly Edition und eine frohe Weihnachtszeit!

PS: Mit Wir-lieben-Bottrop-Aufklebern verziert Anne inzwischen ab und zu diverse Dinge. :)

Und nun zu der Pressemitteilung:

MONOPOLY_Bottrop_Packshot_Gameboard_3D_webMONOPOLY_Bottrop_Packshot_3D_web MONOPOLY_BOTTROP_Spielbrett

 Monopoly Bottrop:
Die Brabus-Allee für 400 Euro kaufen, auf der Gladbecker Straße das Coretto besuchen und einen Ausflug zur Grafenmühle machen!

Die Kirchhellener Straße steht zum Verkauf, der Ernst-Wilczok-Platz wird privatisiert, die Grafenmühle wechselt ihren Besitzer und die Martinskirche ist plötzlich für 200 Euro zu haben. Was sich nach einem Chaos in Bottrops Immobilienszene anhört, wird jetzt Wirklichkeit – im neuen Monopoly Bottrop.

Der Düsseldorfer Spieleverlag Winning Moves bringt mit dem Monopoly Bottrop eine neue Stadtedition des beliebten Spieleklassikers heraus. Ein Original-Monopoly mit dem Flair der charmanten und grünen Ruhrpott-Stadt. Am Fuße des Tetraeders wird für die Bottroper der Spieleklassiker Monopoly jetzt so authentisch wie nie. Straßen kaufen, Häuser bauen, Hotels ersteigern – und mit etwas Geschick zum reichsten Bürger Bottrops aufsteigen!
Nicht abstrakte Straßennamen bestimmen das Spiel, sondern die schönsten und bekanntesten Straßen und Plätze Bottrops. So wird die Schlossallee zur BRABUS-Allee, die Theaterstraße zur Blumenstraße, die Badstraße zum Südring.
Wer wollte nicht schon mal die Lützowstraße ganz für sich haben, während die Konkurrenz auf der Gladbecker Straße im Coretto sitzt oder im Park von Schloss Beck verweilt? Das rote Pferd auf der Kirchhellener Straße will besucht werden und an der Knappen-Straße wird Zechen-Geschichte bestaunt!
Anstelle von Bahnhöfen werden vier der schönsten Kirchen gesammelt und statt der bekannten Geimeinschafts- und Ereigniskarten gibt es nun Presse- und Radiomeldungen, verkündet von WAZ und Radio Emscher Lippe.
Abbildungen bekannter Sehenswürdigkeiten geben dem Monopoly Bottrop ein unverwechselbares Lokalkolorit. Für die Bottroper wird es dadurch zum „eigenen“ ihremSpiel, für die Touristen zu einem schönen Andenken, auf dem sie ihre Sightseeingtour zu Hause fortsetzen und Bottrops Straßen immer wieder neu „in Besitz nehmen” können.

Der Düsseldorfer Spieleverlag Winning Moves hat in Deutschland bereits eine große Anzahl Städteausgaben erfolgreich in den Handel gebracht.
Mit Monopoly Bottrop geht der Verlag aber neue Wege: das Spiel entstand nicht wie vorherige Städte-Editionen mit dem Stadtmarketing oder einer Agentur vor Ort, sondern mit den Bottropern selbst! Über die Facebook-Seite Monopoly Bottrop, über Radio Emscher Lippe und die WAZ wurden Vorschläge gesammelt und Anregungen entgegen genommen um zu garantieren, dass Monopoly Bottrop wirklich das Monopoly ist, dass die Bottroper gerne spielen.
Eine Arbeit, die uns als Verlag ganz schnell für Bottrop begeistert hat, zumal wir und die Idee sehr herzlich aufgenommen wurden und zum Beispiel durch die Leute hinter Wir-lieben-Bottrop von Anfang an unterstützt wurden.“ erzählt Anne van Straelen, verantwortlich für die PR bei Winning Moves.
Grafisch und inhaltlich an die Ruhrgebiets-Stadt Bottrop angepasst, sind Spielprinzip und die Regeln mit der bekannten und nun fast 80 Jahre alten Original-Ausgabe identisch, so dass Keiner neue Dinge einstudieren muss. Der Spielspaß kann umgehend beginnen und Bottrop in der Welt von Monopoly entdeckt werden!

In Deutschland ist Monopoly das beliebteste Familienspiel mit 95% Bekanntheit, mehr als jeder Zweite hat es schon einmal gespielt. Monopoly ist das erfolgreichste Spiel des 20. Jahrhunderts und einer der bekanntesten Markennamen der Welt. Seit rund 80 Jahren wird Monopoly mit ungebremster Begeisterung gespielt. Das Gesellschaftsspiel wird in 103 Ländern und 37 Sprachen angeboten. Sogar Queen Elisabeth II. gilt als Monopoly-Fan. 70 Tage dauerte die längste Monopoly-Partie – die Bottroper haben jetzt die Möglichkeit mit ihrem eigenem Monopoly diesen Rekord zu brechen.

Für Winning Moves liegt der Reiz der Stadtedition in der Kombination aus gutem Spiel und realer Umwelt: „Die attraktive Mischung von Spielsituation und Wirklichkeit gibt dem Bottrop-Monopoly sein besonders Flair. Unsere Erfahrungen zeigen, dass es die Spieler Stolz macht, ihre Stadt, ihr Urlaubsziel im Spiel wieder zu erkennen. Die vertraute Umgebung steigert die Spielfreude. Die Nachfrage nach unseren Städte- und Regionalausgaben ist daher enorm. Wir sind uns sicher, dass auch unsere Bottrop-Edition bei Einheimischen und Touristen gut ankommen wird. Für die Bottroper ist es sicherlich schon jetzt einen Eintrag im Weihnachtswunschzettel wert. Und das ist schliesslich der Fokus von Winning Moves: Spiele für Fans zu entwickelt. Und wir sind definitiv jetzt schon Fan von Bottrop,” so Anne van Straelen.

Monopoly Bottrop ist ab Ende November erhältlich und kostet 39,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung).

Mehr Informationen zu Winning Moves und besonderen Spiele-Editionen für Fans finden Sie auf www.winningmoves.de von wo aus Sie auch bequem zu Facebook und Twitter finden.
Weitere Informationen zu Monopoly finden Sie auf
www.monopoly.de und mehr zu Hasbro auf www.hasbro.de.

Buergermeister_FB IMG_0218 IMG_0269 IMG_0309 IMG_0329 IMG_0381 IMG_0408

  

Nimm Kontakt mit uns auf

Wir melden uns schnell zurück.

Sending

©2017 Winning Moves Deutschland GmbH

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account